Wir sehen den Eiswoog, bei der Tour mountain biken zum Eiswoog

mountain bike tour zum Eiswoog

mountain bike tour zum Eiswoog

Die mountain bike tour zu Eiswoog führt uns von: Weisenheim am Berg nach Leistadt.Von dort zur Weilach und über den Schlagbaum zur Lindemannsruhe. Weiter geht es über den Heidenfels zum Toten Mann und dann nach Höningen. Über Kieskautberg, Sauhäuschen, Hertlingshausen und den möglichen Rastpunkt Rahnenhof geht es zum Eiswoog. Vom Eiswoog zum Isenachweiher und von dort nach Lambertskreuz. Über Hardenburg und den Schlagbaum fahren wir zurück nach Weisenheim am Berg.

Leider habe ich durch einen Anruf vom Forstamt Bad Dürkheim erfahren, dass die Empfehlung schmale Wege und Pfade mit dem Mountainbike zu benutzen, eine Aufforderung zu einer Straftat ist. Wer dieser Empfehlung folgt macht sich ebenfalls strafbar, deshalb weise ich darauf hin, die als Trails, oder Pfade benannten Strecken nicht zu benutzen. Bitte navigiert auf Forstwegen um diese verbotenen Wege herum, bis ihr wieder auf den legalen Track trefft. Solltet ihr versehentlich doch auf eine verbotene Strecke gelangen – ihr erkennt sie daran, dass es ein schmaler Weg ist, der den Wanderern vorbehalten ist – sofort absteigen und weiter-oder zurückschieben.

Wem diese Regelung nicht gefällt, kann eine Beschwerde mit der Bitte um Überprüfung der Gesetzeslage an.

https://www.wald.rlp.de/de/start-landesforsten-rheinland-pfalz/service/kontakt/

schicken.

 

Tourdaten

[ 68 km / 1490 hm / 5.5

Schwierigkeit

Schwere  MTB Tour, Trails S1 – S2

mountain bike Strecke

Start und Ziel der mountain bike tour ist die Kirche in Weisenheim am Berg

Von Weisenheim/Bg. biken wir über den Weinstrassenradweg nach Leistadt, biegen jedoch vor der Steigung am Ortsende  rechts in die Straße “ In den Weiden “ ab, um über Weinbergswege und Pfade hinauf zum ehemaligen Forsthaus Weilach zu fahren und von dort zum Schlagbaum. Obwohl rechts ein schöner T R A I L bergauf führt, folgen wir der Route  den breiten Forstweg bergauf.

Zu einer leichteren Tour mit vielen trails.

Vom Wintersberg zu den Heidenfelsen

Obwohl der Forstweg auch zum Ziel führt, biegen wir nach ca. 500 m der Strecke links auf unseren ersten TRAIL um den Wintersberg ab. Wieder auf dem Forstweg angekommen folgen wir diesem ein kurzes Stück, und biegen rechts auf unseren nächsten TRAIL ab, und kurbeln hinauf zur Lindemannsruhe. Oben angekommen folgen wir dem Pfad noch ein kurzes Stück bergauf zu dem  Aussichtspunkt Heidenfelsen.

mountain bike Tour zum Eiswoog

Über TRAILS, rollen wir über den Toten Mann, bergab ins Höninger Tal, obwohl Höningen ein schönes Dorf ist, fahren wir daran vorbei, kreuzen die Straße und folgen der mountainbike tour hinauf zum Kieskautberg.

Die Strecke bringt uns über den Gipfel des Kieskautbergs bis an das Naturfreundehaus Rahnenhof in Hertlingshausen. Weil wir zum Eiswoog wollen kehren wir nicht ein, sondern rollen über TRAILS und einen steilen und hügeligen Forstweg bergab. Während der Abfahrt müssen wir aufpassen um  den TRAIL der uns an die Eiswoog bringt nicht zu übersehen.

Vom Eiswoog nach Lambertskreuz

Vom Eiswoog kurbeln wir wieder hinauf zur Autobahn, unterqueren diese und rollen direkt ins Isenachtal. Wir folgen dem Tal bis zur B 37 fahren ein kurzes Stück auf dem Radweg Richtung Bad Dürkheim und biegen dann rechts zum Saupferch ab. Mit leichter Steigung fahren wir durch das Dreibrunnental über die Saupferchdell zu den Sieben Wegen und von dort zu unserem letzten Rastpunkt Lambertskreuz.

http://Waldhaus Lambertskreuz

Von Lambertskreuz nach Weisenheim am Berg

Nachdem die letzte Pause im Waldhaus beendet ist, führt uns die mountain bike Strecke über kurze TRAILS und Wirtschaftswege bis zum ehemaligen Forsthaus Kehr-Dich-An-Nichts. Hier beginnt unser schöner TRAIL hinab zur Hardenburg. Im Ort Hardenburg queren wir die Strasse und fahren über einen Pfad wieder hinauf zum Schlagbaum. Oben angekommen folgen wir dem  mountain bike Track auf dem gleichen Rück-wie Hinweg nach Weisenheim am Berg.

Download file: Roland und Freunde.gpx