Rennradstrecke

Von Erpolzheim ins Zellertal

Die Rennradtour ins Zellertal beginnt in Erpolzheim an der Kirche. Dann nehmen wir den Radweg am Ortsausgang, oder fahren auf der Straße nach Birkenheide.Wir rollen am Rand von Birkenheide entlang und kommen, nach dem wir die Straße nach Weisenheim am Berg überquert haben nach Maxdorf. Weiter geht es über ruhige Nebenstraßen nach Lambsheim.Die Landstraße nach dem Kreisel am Ortsausgang von Lambsheim bringt uns nach Dirmstein. Über Offstein, Hohen Sülzen, und Monsheim, fahren wir nach Flörsheim-Dalsheim, dem Anfang des Zellertals.

Durch das Zellertal

Wir biken an der Nördlichen Talseite oben, mit schönen Ausblicken in das Tal nach Mölsheim. Mit ständigen auf und ab, fahren wir über Einselthum, nach Albisheim. In Albisheim biegen wir links ab und nehmen die sehr ruhige Strecke über Immesheim, Ottersheim und Rüssingen, nach Biedesheim. In Biedesheim sind wir oberhalb des Eistals angelangt.

Zurück in die Ebene

Wir biegen links ab, und fahren mit leichtem Gefälle nach Kindenheim, jetzt liegt die Rheinebene vor uns .Von Kindenheim rollen wir zügig bergab nach Bockenheim. Wir fahren durch das Weintor, dem Beginn der Weinstraße, und biegen am Ortsende links nach Obrigheim ab. Der Tackführt uns von Obersülzen und Laumersheim weiter bergab nach Weisenheim am Sand, und von dort zurück nach Erpolzheim.

Da die Rennradtour ins Zellertal ein Rundkurs ist, kann unter Berücksichtigung der Fahrtrichtung, von jedem Punkt der Strecke gestartet werden.

Schwierigkeit

[ 77 km / 670 hm / 3.10 h ]

Mehr Information :

https://zellertal-aktiv.de/

Herunterladen

Eine Variante der Rennradtour ins Zellertal : Von Rüssingen nicht nach Biedesheim, sondern geradeaus nach Göllheim. Über das Göllheimer Häuschen und die Lindemannsruhe zurück nach Erpolzheim.

[ 92 km / 4.0 h / 1022 hm ]

Herunterladen

Noch eine Rheinhessentour

Rennradadtour nach Rheinhessen