Wir sehen den See, bei der Tour mountain biken zum Eiswoog

Das Ziel der Tour mountain biken zum Eiswoog

MTB Tourverlauf

Erpolzheim,Kallstadt,Leistadt,Laurahütte,Ungeheuersee,Mühltal, Rahnenhof,Eiswoog,Isenachtal,BadDürkheim,Erpolzheim.

MTB Schwierigkeit

[ 52 km / 1030 hm / 4 – 5 h ]

Mittelschwere Tour,gute Kondition erforderlich. Trails S1.

Wir sehen eine abgestützten Felsen auf einem trail bei der Tour mountain biken zum Eiswoog

Ein trail auf der Tour

Start und Ziel der Tour mountain biken zum Eiswoog ist der Bahnhof in Erpolzheim.Wir überqueren die Bahngleise und fahren geradeaus in Westlicher Richtung auf den Haardtrand zu. Nach 1500 mtr. passieren wir die Strasse zwischen Ungstein und Freinsheim und biegen direkt nach rechts in Nördliche Richtung ab.
Der Rückweg kommt aus Westlicher Richtung vom Haardtrand auf uns zu.

Über den Kupferberg ins Mühltal

Weiter gehts durch die Weinberge um Kallstadt herum zur Auffahrt nach Leistadt. Von der Höhe vor Leistadt haben wir einen schönen Blick auf die Ebene, den Odenwald und bei guter Sicht auch auf den Schwarzwald.
Über einen gepflasterten Hohlweg fahren wir durch ein Naturschutzgebiet, über Pfade, hinauf zur Laurahütte und von dort zum Ungeheuersee. Wer möchte kann den See einmal umrunden und dann zurück zum Track kommen.
Weiter geht es leicht bergauf Richtung Höningen, jetzt kommt die Schotterabfahrt. Wir müssen aufpassen,daß wir nicht an dem TRAIL, der nach ca 200 mtr. links zum Kupferbergfels abbiegt, vorbeischiessen.Unten angekommen folgen wir dem Track durch das Mühltal an kleinen Seen vorbei über einen Pfad zum Rahnenhof.

https://naturfreundehaus-rahnenhof.de/

mountain biken zum Eiswoog

Über Pfade und Wirtschaftswege fahren wir an Hertlingshausen vorbei durch Klein Frankreich, wir überqueren die Autobahn und fahren ein Stück auf einer alten Waldstrasse, von der wir auf einen TRAIL zu unserem Ziel, dem Eiswoog,abbiegen.Wer sich traut kann hier baden , es gibt auch eine EINKEHRMÖGLICHKEIT am See.

Über  Isenachweiher und Schlagbaum in die Ebene

Vom See kurbeln wir wieder bergauf , unterqueren die Autobahn und fahren auf einem TRAIL hinab ins Isenachtal.Wir folgen dem Tal bergab bis zum Isenachweiher, wer will, kann am BLOCKHAUS AM WEIHER noch eine Pause einlegen.

Jetzt nehmen wir die letzte Strecke der Tour mountain biken zum Eiswoog unter die Räder. Wir überqueren die B 37 und folgen dem Radweg bis nach Hardenburg. In Hardenburg nehmen wir den TRAIL, mit mässiger Steigung hinauf zum Schlagbaum, von wo wir über Pfade hinab zum Annaberg und von dort zurück nach Erpolzheim rollen.

Herunterladen